Ihr seid noch keine 18, möchtet aber auch gerne mal eine U-Club Veranstaltung besuchen?

Der Gesetzgeber hat das Jugendschutzgesetz geändert und bietet euren Eltern die Möglichkeit, eine (mind. 18 jährige) Aufsichtsperson zu beauftragen eure Aufsicht zu übernehmen.

Der Haken an der Sache ist leider, dass wir letztendlich dafür haften, falls das nicht geschieht. D.h. wenn Eure Eltern eine Aufsichtsperson benennen, die euch aber gar nicht beaufsichtigt. Das Bußgeld bekommen dann wir. Deswegen können wir euch zur Zeit nur bei ausgewählten Veranstaltungen diese Möglichkeit anbieten, da wir uns entsprechend personell darauf einstellen müssen, das auch zu kontrollieren.

Zur Zeit geht das nur beim Superclub jeden Donnerstag und bei allen Konzerten, die nicht später als 21 Uhr beginnen.

Außerdem müsst ihr früh kommen, weil wir immer nur eine bestimmte Anzahl an Minderjährigen den Zutritt gestatten dürfen. Ansonsten würde die betreffende Veranstaltung als Jugendveranstaltung gewertet.

Folgendes müsst Ihr bei Eurem Besuch im U-Club beachten:

  • Minderjährige dürfen keinen Alkohol konsumieren (auch kein Bier!)
  • Minderjährige dürfen keine Tabakwaren konsumieren.
  • die Aufsichtsperson muss sich während des gesamten U-Club Besuches, die ganze Zeit unmittelbar bei der minderjährigen Person aufhalten!
  • der/die Minderjährige bekommt ein u18 Bändel, das sichtbar getragen werden muss und nicht entfernt werden darf.


Folgendes müsst Ihr mitbringen:

  • schriftliche Erklärung der Eltern (download hier)
  • Ausweis des unterschreibenden Elternteils
  • Ausweis der Aufsichtsperson
  • Haftungserklärung der Aufsichtsperson (download hier)
  • Ausweis der minderjährigen Person


Bei Nichteinhaltung der U-Club Regelung müssen wir Hausverbot erteilten und zwar sowohl der Minderjährigen, als auch der Aufsichtsperson!

Hier könnt Ihr Euch das allgemeine Infoblatt der Bundesregierung ansehen, in der die Gesetzgebung erklärt wird

Wir wünschen Euch viel Spass bei Euren ersten Cluberlebnissen...

Euer U-Club